Girls‘ Day 2017: Schülerin aus Hannover zu Gast im Deutschen Bundestag

Logo SPD + Schriftzug: Pressemitteilung Kerstin Tack"Foto: Kerstin Tack
 

Wie sieht der Arbeitsalltag einer Politikerin aus? Und hat Politik etwas mit mir zu tun? Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Kerstin Tack wird sich eine Schülerin der Sophienschule Hannover am heutigen bundesweiten Girls' Day mit diesen und anderen Fragen rund um das Thema Politik auseinandersetzen können.

 

Insgesamt 90 Schülerinnen aus der gesamten Bundesrepublik sind einen ganzen Tag lang zu Gast bei der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin und können sich selbst einen Eindruck von einem vielfältigen Berufsbereich machen. „Der Girls‘ Day leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben. Auch in der Politik brauchen wir mehr Frauen. Deshalb beteiligt sich meine Fraktion schon zum dreizehnten Mal am Girls‘ Day“, erklärt Kerstin Tack.

Neben einer Besichtigung des Reichstagsgebäudes lernen die Teilnehmerinnen im Rahmen eines Planspiels, wie ein Gesetz eingebracht und verabschiedet wird und wie es in Kraft tritt. Bei einer Diskussionsrunde stehen den Mädchen darüber hinaus erfahrene Politikerinnen Rede und Antwort und zeigen Wege auf, welche Qualifikationen notwendig sind, um in der Politik engagiert und erfolgreich zu arbeiten.

„Ich würde mich freuen, wenn wir in ein paar Jahren einige der Mädchen wiedertreffen – als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der Abgeordneten, in meiner Fraktion oder sogar selbst als Politikerinnen“, unterstreicht die hannoversche Bundestagsabgeordnete das Anliegen dieses besonderen Tages.