Zu Besuch in Hamburg: "Inklusion muss gelingen"

Kerstin Tack hält Vortrag
 
 

Am gestrigen Montag besuchte Kerstin Tack ihren Kollegen Dr. Matthias Bartke in dessen Wahlkreis Hamburg-Altona. Am Abend veranstalteten die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten die Diskussionsveranstaltung "Inklusion muss gelingen - die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen!"

 

Rund 35 Gäste waren in die Räumlichkeiten der Elbe-Werkstätten gekommen, um sich über die behindertenpolitischen Vorhaben der aktuellen Wahlperiode zu informieren und an der gemeinsamen Diskussion teilzunehmen. 

Es wurde deutlich, dass das größte und bedeutsamste Projekt das Bundesteilhabegesetz ist, das zum 1. Januar 2017 in Kraft treten soll. 

Kerstin Tack hält mithilfe einer Präsentation einen Vortrag, den Gebärdensprachdolmetscher übersetzen

Kerstin Tack hält einen Input-Vortrag über die Behindertenpolitik in der aktuellen Wahlperiode

Ansicht des Publikums aus den hinteren Reihen, hinten im Bild das Podium

Die Anwesenden beteiligten sich rege an der anschließenden Diskussion.

vier Personen sitzen am Tisch und bilden das Podium

von links nach rechts: Rolf Tretow (Geschäftsführer der Elbe-Werkstätten), Ingrid Körner (Hamburger Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen), Dr. Matthias Bartke (MdB), Kerstin Tack (MdB)