Red Hand Day 2016: Schülerinnen und Schüler des Kurt-Schwitter Gymnasiums übergeben Kerstin Tack ihre roten Hände

Redhandday20160212jpg
 
 


„Kinder sollen Kinder sein können!“: Mit diesen und anderen Sprüchen verzierten Schülerinnen und Schüler der Kurt-Schwitter Gymnasiums ihre roten Hände, die sie am heutigen Red Hand Day an die hannoversche SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack übergeben haben.

 

Die Handabdrücke sind ein Zeichen des Protests dagegen, dass weltweit noch rund 250.000 Kinder von Militär und Rebellengruppen als Soldatinnen und Soldaten missbraucht werden.

Kerstin Tack nahm die Hände in der Klasse entgegen und sprach mit den Schülerinnen und Schüler über den Einsatz von Kindersoldaten in Kriegsgebieten. Die Kinderkommission des Deutschen Bundestags wird diese und viele weitere Handabdrücke dann an die Vereinten Nationen übergeben, um ein klares Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten zu setzen. 

 

 

 

20160212 Redhandday Kerstin Hand

Kerstin Tack zeigt dem Einsatz von Kindersoldaten die rote Karte