Kerstin Tack und Stephan Weil bedanken sich bei Ehrenamtlichen mit einem Sommergrillen

 
Foto: Kerstin Tack
 

Am Samstag haben die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack und der SPD-Landtagsabgeordnete und Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil zum fünften Mal in Folge ein Sommergrillen für über 130 Ehrenamtliche aus Verbänden, Vereinen veranstaltet.

 

"Wir wollen uns mit diesem Fest bei allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement bedanken. Jeder einzelne leistet einen großen Beitrag für das Zusammenleben der Menschen in unserem Wahlkreis. Gerade in den Zeiten, die wir aktuell erleben, ist das Ehrenamt der Kitt für unsere Gesellschaft", sagt Stephan Weil zur Begrüßung und spielt damit auf die Entwicklungen im rechten Gesellschaftsspektrum an, "wir müssen uns dagegen stellen."

Kerstin Tack freute sich, dass auch in diesem Jahr über 130 Leute zusammen gekommen seien, um sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen und über die Zukunft des Wahlkreises zu sprechen. Beide wollen an die erfolgreiche politische Arbeit anknüpfen, um die Stadtteile weiter voranzubringen. Die Abschaffung der Kita-Gebühren, sowie die im nächsten Jahr startende Oberstufe der IGS Bothfeld seien ein guter Anfang. Auch Sozial- und Arbeitsmarktpolitik waren Themen des Nachmittags.

Das Grillen fand bei schhönstem Spätsommerwetter im Kleingartenverein Flora statt und brachte über 130 Ehrenamtliche aus Vereinen und Verbänden aus Sport, Kultur und Gesellschaft zusammen.

Sommergrillen Kerstin Stephan 2Foto: Kerstin Tack
Sommergrillen Kerstin Stephan 4Foto: Kerstin Tack
Sommergrillen Kerstin Stephan 3Foto: Kerstin Tack
Verbandstag Der Kleingärtner 2018 SeptFoto: Kerstin Tack

Am Vormittag war Kerstin Tack außerdem noch beim Verbandstag des Bezirksverbandes der Kleingärtner zu Gast und hielt dort eine Rede.
Der langjährige Vorsitzende Karl-Heinz Rädercker wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt. Am Vortag feierte er außerdem seinen 82sten Geburtstag.