Kassieren für den guten Zweck: Kerstin Tack erzielt 800 Euro Spenden für die AWO-Kita Gottfried-Keller-Straße

 
Foto: Kerstin Tack
 

Am 23.10 hat Kerstin Tack im EDEKA-Markt in der Grethe-Jürgens-Straße (Großbuchholz) eine halbe Stunde lang für den guten Zweck kassiert.

 

EDEKA bietet regelmäßig Aktionen dieser Art an und setzt sich auf diese Weise für soziale Zwecke im Bezirk ein. Bei der Kassier-Aktion mit Kerstin Tack sind über 600 Euro zusammengekommen, die dann von EDEKA großzügigerweise auf 800 € aufgerundet wurden. Dieser Betrag wurde an die AWO-Kita Gottfried-Keller-Straße gespendet. Ideen für den Einsatz des Geldes haben die Kita-Kinder und die Leiterin Meike Schmitz auch schon: z.B. ein neues Trampolin. Im Anschluss gab es zusammen mit der Marktleitung auch noch einen Rundgang durch den Markt und ein Gespräch über berufliche Anforderungen im Einzelhandel.

Img 4801Foto: Kerstin Tack

Die EDEKA-Marktleitung und Kerstin Tack übergeben der Kita-Leiterin Meike Schmitz einen Scheck über 800 Euro.

Img 4776Foto: Kerstin Tack

Marktrundgang mit Kerstin Tack und der Marktleitung

Img 4777Foto: Kerstin Tack

Kerstin Tack und der Marktleiter Torsten Lange

Img 4788Foto: Kerstin Tack

Kerstin Tack beim Kassieren