IG Metall: Tarifabschluss der Metall- und Elektroindustrie

 
Foto: Kerstin Tack
 

Die IG Metall hat in der zurückliegenden Tarifrunde beachtliche Erfolge für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erkämpft: Neben einer Erhöhung der Entgelte konnte sie einen Anspruch auf verkürzte Vollzeit sowie mehr Zeit für Kindererziehung, Pflege von Angehörigen und für Beschäftigte in Schicht durchsetzen:

 

Beim Frühstück mit der Gewerkschaft stellte der der erste Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann der SPD-Bundestagsfraktion am 15. Mai 2018 den Tarifabschluss der Metall- und Elektroindustrie vor. Das Verhandlungsergebnis ist ein hart erkämpfter Kompromiss. Erst durch ganztägige Warnstreiks konnte der Druck so erhöht werden, dass die Arbeitgeber einlenken mussten. Es war ein spannender Austausch über die Verhandlungen und deren Ergebnisse!

Ig Metall Frühstück Mit Fraktion -tarifvertrag 15.18.jpegFoto: Kerstin Tack
Ig Metall Frühstück Mit Fraktion -tarifvertrag 15.18 2.jpegFoto: Kerstin Tack

v.l.n.r.: Katja Mast, Jörg Hofmann, Kerstin Tack