Zum Kabinettsbeschluss zum Starke-Familien-Gesetz

Foto: Kerstin Tack
 

Das Kabinett hat heute das Starke-Familien-Gesetz beschlossen. Dazu äußert sich die Sprecherin für Arbeit und Soziales der SPD-Bundestagsfraktion Kerstin Tack wie folgt:

 

"Ich freue mich darüber, dass das Kabinett heute mit dem „Starke-Familien-Gesetz“ ein sozialdemokratisches Kernanliegen auf den Weg gebracht hat. Durch die Erhöhung und Verbesserung des Kinderzuschlags sorgen wir dafür, dass Familien mit kleinen Einkommen, vor allem die von Alleinerziehenden, gezielt unterstützt werden. Denn für uns Sozialdemokrat*innen ist ganz klar, dass niemand wegen seiner Kinder arm werden darf. Durch die Verbesserungen im Bildungs- und Teilhabepaket tragen wir außerdem dazu bei, dass alle Kinder die gleichen Chancen haben - und zwar unabhängig vom Einkommen der Eltern. Auf dem Weg zu mehr Teilhabe für alle Kinder müssen wir noch einen Schritt zulegen. Aus diesem Grund arbeiten wir an einer eigenständigen Grundsicherung für Kinder."