Schülerinnen und Schüler des Kurt-Schwitters-Gymnasiums Misburg besuchten Kerstin Tack in Berlin

 
Foto: Kerstin Tack
 

Am 06. Juni 2019 bekam Kerstin Tack Besuch von einer 11. Klasse des Kurt-Schwitters-Gymnasiums Hannover-Misburg mit 23 SchülerInnen und 2 Lehrkräften. Nach bereits drei tollen Tagen in Berlin mit einem Besuch des Bundesrates, des Bundestages und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten waren sie am Donnerstagnachmittag zu einem Gespräch mit Kerstin Tack im Paul-Löbe-Haus verabredet.

 

Die Schülerinnen und Schüler konnten der Abgeordneten alle Fragen stellen, die ihnen auf der Seele brannten. Dies waren Fragen vorrangig aus dem Bereich Klimaschutz, u.a. des Kohleausstiegs und Fridays for Future, die Aussagen von Rezo, aber auch Fragen aus dem Bereich der Bildungspolitik bis hin zum Thema "Deutsch-Rap" und Nato.

Auch interessierte die Schülerinnen und Schüler der Rücktritt von Andrea Nahles, wie es dazu gekommen war, aber auch der Weg Kerstin Tacks in die Politik und was sie jeden Tag an ihrer Arbeit in Berlin begeistert.

Insgesamt konnten die Schülerinnen und Schüler einen guten Einblick in die Arbeit ihrer örtlichen Abgeordneten bekommen und konnten für den Politikunterricht wertvolle Informationen sammeln.