Kerstin Tack spricht bei der Feierstunde des THW im Haus der Region

 
Foto: THW Langenhagen
 

Am Samstag war Kerstin Tack bei der Feierstunde des THW im Haus der Region zugegen und sprach ein Grußwort zur Einführung des neuen Ortsbeauftragten Tobias Großheide.

 

Kerstin Tack betonte die enorme Wichtigkeit des THW. Genauso wie zu Zeiten der Gründung sei das Technische Hilfswerk auch heute in Zeiten des Klimawandels von großer Bedeutung. Das THW gibt es nun schon seit über einem halbem Jahrhundert. Es arbeit nach der Grundphilosophie, den Menschen im Katastrophenfall zu helfen und habe viele Mitglieder, Tendenz steigend. 

Das THW ist eine wichtige Institution, die immer zugegen ist, wenn Not am Mann/ an der Frau ist, wie zum Beispiel nach dem Sturmtief „Friederike“ im Januar, als Häuser von umgestürzten Bäumen befreit werden mussten, oder beim Jahrhunderthochwasser im Mai 2013. Außerdem unterstützt das THW die Feuerwehr beim Löschen von Bränden, wie erst vor kurzem beim Moorbrand in Meppen.

Damit gefährliche Situationen nicht zu Katastrophen werden, braucht es außer dem richtigen Gerät und gut geschulten HelferInnen auch eine verantwortungsvolle Leitung, die in kritischen Situationen den Überblick behält, sich aber auch um die ganz alltäglichen Aufgaben kümmert, die in einem Ortsverband anfallen.

"Bei Tobias Großheide ist die Leitung des Ortsverbands Hannover/Langenhagen gut aufgehoben. Als früherer stellvertretender Ortsbeauftragter hat er bereits viel Erfahrung darin gesammelt, was es bedeutet, den Ortsverband und seine Helferinnen und Helfer zu koordinieren. Und er hat auch gelernt, selbst im worst case einen kühlen Kopf zu bewahren. Ich freue mich, dass ich heute bei seiner Amtseinführung dabei bin", wünscht Kerstin Tack Tobias Großheide alles Gute für seine neue Aufgabe.

06.18 Besuch Thw Hannover.jpegFoto: Kerstin Tack

v.l.n.r.: Michael Dette, stv. Regionspräsident, Oberbürgermeister Stefan Schostok, Ulla Ihnen, FDP-Bundestagsabgeordnete, Tobias Großheide, Ortsbeauftragter THW Hannover/Langenhagen, Frau West, stv. Ortsbeauftragte, Kerstin Tack und Sabine Lackner, Landesbeauftragte THW Bremen und Niedersachsen