Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

 
 

m Montag, den 24. September lud die Sprecherin für Arbeit und Soziales der SPD-Bundestagsfraktion Kerstin Tack zu einer Konferenz mit Betriebsräten aus ganz Deutschland ein. Über 270 Gäste folgten der Einladung.

 

Nach der Eröffnung der Konferenz durch Kerstin Tack folgten zwei Impulsreferate: Roman Zitzelsberger von der IG-Metall Baden-Württemberg sprach zur Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit und der menschengerechten Gestaltung der Arbeit und Frau Prof. Dr. Beate Beermann von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin legte dar, wie sich Sicherheit und Gesundheit durch menschengerechte Gestaltung von Arbeit verbessern lässt.

Daran schloss sich eine Podiumsdiskussion der beiden Referenten sowie Hermann Soggeberg, Konzernbetriebsrat Unilever Deutschland GmbH, Christa Greve, Gesamtpersonalrätin der Stadt Hannover und Matthias Maurer, Gesamtbetriebsratsvorsitzender bei HOCHTIEF Infra-structure GmbH an. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Katja Mast moderierte die Runde, die der Frage nachging, ob und wie Arbeitszeit neu gestaltet werden sollte.

Nach einem Mittagsimbiss stießen die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Andrea Nahles und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zu der Konferenz und gaben jeweils einen Input zum Thema Arbeitspolitik.

Die Veranstaltung endete mit einem Schlusswort von Klaus Barthel, AfA-Bundesvorsitzender.

Bildergalerie mit 5 Bildern