Fraktion im Dialog - Für jedes Kind einen guten Start

 
Foto: Kerstin Tack
 

Am 28. Februar fand die Veranstaltung SPD-Fraktion im Dialog „Für jedes Kind einen guten Start“ statt, dieses Mal mit den Bundestagsabgeordneten Kerstin Tack und dem bildungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Politze.

 

Auf der sehr gut besuchten Veranstaltung war viel Fachpersonal aus Kitas anwesend, sowie zahlreiche Vertreter*innen aus Kita-Vertretungen wie dem Bündnis für Kinder und Familien in Niedersachsen, der AWO, aber auch der Gewerkschaft ver.di.

Mit dem 2018 beschlossenen Gute-Kita-Gesetz greift der Bund den Ländern unter die Arme. Bis zum Jahr 2022 erhalten diese insgesamt 5,5 Milliarden Euro. Da die Länder am besten wissen, wo die Kindertagesbetreuung verbessert werden muss, sollen sie das Geld dort einsetzen, wo der Bedarf am größten ist. Hierfür gibt der Bund ihnen einen Instrumentenkasten für mehr Qualität an die Hand: Für bedarfsgerechte Betreuungszeiten, einen guten Fachkraft-Kind-Schlüssel, die Stärkung von Leitungskräften, inklusive Räume oder hochwertiges Mittagessen. Darüber hinaus können sie die Mittel auch nutzen, um die Beitragsfreiheit zu ermöglichen.

„Das Ziel der SPD-Bundestagsfraktion ist es, Familien besser zu unterstützen und allen Kindern ein gutes Aufwachsen zu ermöglichen. Jedes Kind soll seinen Weg machen können, unabhängig von Herkunft oder finanziellen Voraussetzungen der Eltern. Dafür liefern wir die Voraussetzungen“, so Kerstin Tack.

Zu dem Gute-Kita-Gesetz kommt jetzt das Anfang Januar vom Bundeskabinett beschlossenen Starke-Familien-Gesetz, welches zusätzliche Leistungen garantiert. Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack informierte die Gäste auf der Veranstaltung über die weiteren positiven Maßnahmen, die ab sofort in Kraft treten. Neben einem erhöhten Kinderzuschlag, der Familien mit kleinen Einkommen entlaste, sowie verbesserten Leistungen für Bildung und Teilhabe, gehörten dazu auch personell gut ausgestattete Kitas.

„Kitas und die Kindertagespflege leisten einen besonders wichtigen Beitrag für die Entwicklung von Kindern. Jedes Kind sollte in den Genuss der frühkindlichen Bildung kommen, daher ist es für uns Bildungspolitiker in der SPD-Landtagsfraktion ein wichtiges Anliegen gewesen, den Kita-Besuch für alle Familien kostenfrei zu machen. Das haben wir im August umgesetzt“, so Stefan Politze. Nichtsdestotrotz dürfe die Qualität nicht auf der Strecke bleiben. Es folgte ein Beitrag von Ingrid Kröger, AWO-Fachbereichsleiterin Tageseinrichtungen für Kinder, die auch noch einmal die Sicht der Praxis darlegte und die Wichtigkeit der qualitativ hochwertigen ErzieherInnenausbildung betonte.

Logo-fraktion Im Dialog-png-987x675Foto: SPD-Bundestagsfraktion

Nach dem Input von Ingrid Kröger wurden die Diskussion mit den zahlreichen Gästen eröffnet und es wurden viele Fragen und Statements rund um das Thema „Qualität in Kindertagesstätten“ gegeben. Kerstin Tack sprach auf der Veranstaltung auch noch einmal das Thema "Dritte Kraft in Kindertagesstätten" an, wofür sich die SPD sehr stark gemacht habe. In Niedersachsen seien wir schon einige Schritte weiter gekommen, aber dennoch sei die Fachkraft-Kind-Quote noch nicht rundum zufriedenstellend, es fehlten noch viele Fachkräfte im Landesgebiet. Stefan Politze plädierte außerdem dazu, dass sowohl die Qualität in den Kitas als auch das Bereitstellen kostenfreier Kita-Plätze wichtig seien und dass beide Themen nicht gegeneinander ausgespielt werden sollten. Eine flächendeckende Qualitätsoffensive sei nun der nächste große Schritt nach der "kostenfreien Kita". Den Gästen war in diesem Zusammenhang grundsätzlich auch das Thema "Beteiligung" wichtig.

Ausgiebige Diskussionen rund um das Thema "Qualität in Kitas" prägten die Veranstaltung und führten zu einem konstruktiven Ergebnis darüber, was noch getan werden muss, um Familien zu fördern und allen Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Das Bündnis für Kinder und Familien in Niedersachsen veranstaltete vor der Veranstaltung einen Flashmob vor dem Freizeitheim und warb am Ende der Veranstaltung um neue Mitglieder.

Fraktion Vor Ort - Kita 1 28.19.jpegFoto: Kerstin Tack