Gelungener AufTACKt

Gelungener AufTACKt
 

Der Wahlkampfauftakt der SPD-Bundestagskandidatin Kerstin Tack am 23. Juni war ein voller Erfolg. Mehr als 200 Menschen kamen der Einladung von Kerstin Tack nach und verbrachten einen bunten Abend im Theater in der List. Durch das Programm mit Politik und Kultur führte Lothar Pollähne.

Weitere Fotos von dieser Veranstaltung gibt es bei Kerstin Tack auf

Hier gibt es einige Impression von der Veranstaltung im Video:

 

In einer „Frauenpower Talkrunde“ waren sich Inge Wettig-Danielmeier, Getraude Kruse, Christine Kastning, Birgit Honè und Kerstin Tack einig, dass die Gleichbezahlung der Geschlechter ein politisches Handlungsfeld ist, das unbedingt weiter angegangen werden muss.

Dicht besetzte Reihen beim AufTACKt von Kerstin Tack
Inge Wettig-Danielmeier, Getraude Kruse, Moderator Lothar Pollähne, Birgit Honè, Christine Kastning, und Kerstin Tack
Jens Böhrnsen und Kerstin Tack

Jens Böhrnsen, Präsident des Senats und Bürgermeister der freien Hansestadt Bremen, erklärte in einem Grußwort, dass Kerstin Tack mit ihren Politikfeldern die Bereiche besetzt, die in Berlin Schwerpunkte darstellen und durch gute und kompetente Personen vertreten werden müssen. Gleichzeitig betonte er, dass Kerstin Tack hierfür die richtige Person sei.

 

In weiteren Talkrunden sprachen Wolfgang Jüttner, Stefan Schostok und Stefan Politze über die aktuelle Situation der niedersächsischen Landespolitik und Michael Deister und Frank Heinz über die Auswirkungen der Finanzkrise.

Wolfgang Jüttner, Stefan Politze, Moderator Lothar Pollähne und Stefan Schostok
Matthias Miersch und Lothar Pollähne

Neben dem Unterbezirksvorsitzenden und Mitglied des Deutschen Bundestages Matthias Miersch, der sich auf Kerstin Tack als neue Kollegin freute, interviewte Pollähne auch den derzeitigen Bundestagsabgeordneten Gerd Andres, der von Höhepunkten vergangener Jahren aus dem Wahlkreis berichtete.

 
Kerstin Tack, Lothar Pollähne und Gerd Andres

Begleitet wurden die politischen Talks von einem Kulturprogramm mit Folkmusik, einer Diabolo-Show, Chansons und einem Chor, der musikalisch feststellte, dass Kerstin Tack „Berliner Luft“ braucht.
Diese Veranstaltung zeigte, dass Kerstin Tack auf eine breite Unterstützung in ihrem Wahlkreis zählen kann.